NEWS & PRESSEMITTEILUNGEN

 

Frankfurter Flughafen

Landtagsabgeordneter Marius Weiß lädt 40 Landfrauen aus dem Untertaunus zum Besuch des Frankfurter Flughafens ein

Landtagsabgeordneter Marius Weiß lädt 40 Landfrauen aus dem Untertaunus zum Besuch des Frankfurter Flughafens ein
Mittwoch, 20. Juni 2018

Auf Einladung des Landtagsabgeordneten Marius Weiß (SPD) haben 40 interessierte Landfrauen aus dem Untertaunus die sicher nicht alltägliche Möglichkeit bekommen, einen exklusiven Besuch am Frankfurter Flughafen zu erleben.

Ryanair tanzt Verkehrsminister Al-Wazir weiter auf der Nase herum

Ryanair tanzt Verkehrsminister Al-Wazir weiter auf der Nase herum
Montag, 23. April 2018

Die Frankfurter Rundschau (FR) berichtet heute, dass die Fluggesellschaft Ryanair im März 2018 wieder massiv gegen das Nachtflugverbot am Frankfurter Flughafen verstoßen hat. Laut FR ist Ryanair im März 29 Mal nach 23.00 Uhr gelandet.

Verkehrsminister Al-Wazir hat Ryanair den schwarz-grünen Teppich ausgerollt und offenbart jetzt seine Hilflosigkeit

Verkehrsminister Al-Wazir hat Ryanair den schwarz-grünen Teppich ausgerollt und offenbart jetzt seine Hilflosigkeit
Dienstag, 09. Januar 2018

Laut einem heutigen Bericht in der Frankfurter Rundschau halte sich die Fluggesellschaft Ryanair auch im neuen Jahr nicht durchgängig an das Nachtflugverbot. Es wird berichtet, dass sich das Ministerium nun die Flugpläne von Ryanair zu Überprüfung geben habe lassen.

 

Al-Wazir bekämpft als Goethes Zauberlehrling Probleme, die er selbst geschaffen hat

Al-Wazir bekämpft als Goethes Zauberlehrling Probleme, die er selbst geschaffen hat
Mittwoch, 13. Dezember 2017

Das hessische Verkehrsministerium hat heute mit der Fluggesellschaft Ryanair über deren wiederholtes Brechen des Nachtflugverbotes gesprochen – mit dem Ergebnis einer Anpassung des Flugplans durch Ryanair. Dazu äußerte sich der flughafenpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion Marius Weiß.

Ministerium hat proaktive Überprüfung des Flugplans von Ryanair versäumt

Ministerium hat proaktive Überprüfung des Flugplans von Ryanair versäumt
Freitag, 10. November 2017

In der heutigen Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung wurde ein Dringlicher Berichtsantrag der SPD-Landtagsfraktion erörtert, wie das Verkehrsministerium mit der zunehmenden Zahl an Verstößen gegen das Nachtflugverbot, vor allem durch Ryanair, umgeht.

Anhörung zum Regionallastenausgleichsgesetz bestätigt SPD-Kritik

Anhörung zum Regionallastenausgleichsgesetz bestätigt SPD-Kritik
Freitag, 10. November 2017

„Die heutige Anhörung zum Regionallastenausgleichsgesetz bestätigt unsere Kritik, die wir bereits in der 1. Lesung des Gesetzesentwurf geäußert haben“, sagte heute Marius Weiß, der stellvertretende Vorsitzende und flughafenpolitische Sprecher der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag.

Al-Wazir als Minister Tatenlos – Planmäßige Verletzungen des Nachtflugverbots müssen aufhören

Al-Wazir als Minister Tatenlos – Planmäßige Verletzungen des Nachtflugverbots müssen aufhören
Donnerstag, 02. November 2017

Die SPD-Fraktion im Hessischen Landtag hat heute einen dringlichen Berichtsantrag eingebracht, mit dem die sozialdemokratischen Abgeordneten Auskunft darüber einfordern, wie das Verkehrsministerium mit der zunehmenden Zahl an Verstößen gegen das Nachtflugverbot am Flughafen Frankfurt umgeht.

SPD-Landtagsfraktion auf dem Frankfurter Flughafen

SPD-Landtagsfraktion auf dem Frankfurter Flughafen
Mittwoch, 01. November 2017

Am heutigen Freitag haben die Abgeordneten der SPD-Landtagsfraktion in der Reihe ihrer Praxistage einen Tag lang auf dem Frankfurter Flughafen mitgearbeitet und die Arbeitsbedingungen der Beschäftigten in verschiedensten Bereichen des Airports kennengelernt.

Nachtflüge am Flughafen Frankfurt - Minister Al-Wazir als hilfloser Zauberlehrling

Nachtflüge am Flughafen Frankfurt - Minister Al-Wazir als hilfloser Zauberlehrling
Dienstag, 17. Oktober 2017

Am Flughafen Frankfurt wird regelmäßig gegen das Nachtflugverbot verstoßen, das den Anwohnern ab 23 Uhr Ruhe verschaffen soll: Allein im September sind 110 Maschinen nach 23 Uhr in Frankfurt gelandet. 

Gesetz zum Lastenausgleich kommt zu spät, ist nicht ausreichend in der Höhe und unzureichend in der Dauer

Gesetz zum Lastenausgleich kommt zu spät, ist nicht ausreichend in der Höhe und unzureichend in der Dauer
Dienstag, 26. September 2017

Der stellvertretende Vorsitzende und flughafenpolitische Sprecher der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag, Marius Weiß, hat den heute in den Landtag eingebrachten Gesetzentwurf für ein Gesetz über den regionalen Lastenausgleich kritisiert.

[12 3 4 5  >>