NEWS & PRESSEMITTEILUNGEN

 

Marius Weiß MdL liest beim Bundesweiten Vorlesetag in Taunusstein

Donnerstag, 13. November 2014, Wahlkreis

Diese Woche Freitag findet der Bundesweite Vorlesetag statt. Traditionell wird auch der Landtagsabgeordnete aus dem Untertaunus, Marius Weiß, den diesjährigen Vorlestag unterstützten und gleich an zwei Schulen in Taunusstein vorlesen.

 

DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung möchten Begeisterung für das Lesen und Vorlesen wecken und laden in diesem Jahr bereits zum 11. Mal zum Bundesweiten Vorlesetag am 21. November ein. Die Initiatoren haben den Bundesweiten Vorlesetag ins Leben gerufen, damit vor allem Kindern noch mehr vorgelesen wird und möglichst jede und jeder in Deutschland Spaß am Lesen hat - zum Beispiel in Schulen, Kindergärten, Bibliotheken oder Buchhandlungen. Im vergangenen Jahr gab es eine Rekordbeteiligung: Über 80.000 Vorleserinnen und Vorleser beteiligten sich am Bundesweiten Vorlesetag, darunter viele Prominente aus Politik, Kultur und Medien. Darunter auch der Abgeordnete Marius Weiß: „Ich freue mich auf die kommende Woche. In diesem Jahr nehmen ich bereits zum wiederholten Mal am Vorlesetag teil und meine Erfahrung hat gezeigt, dass man Kindern mit einer passenden Geschichte eine große Freude breiten kann.“

 

Weiß wird im Zuge des Vorlesetags gleich an zwei Schulen vorlesen. Dazu besucht er am 21. November die Silberbachschule in Taunusstein-Wehen und die Regenbogenschule in Taunusstein-Bleidenstadt.