NEWS & PRESSEMITTEILUNGEN

 

SPD-Landesparteitag mit gutem Ergebnis für die SPD Rheingau-Taunus

Mittwoch, 20. Juni 2018, Wahlkreis

SPD-Landesparteitag mit gutem Ergebnis für die SPD Rheingau-Taunus

Gut aufgestellt geht die SPD Rheingau-Taunus in die hessische Landtagswahl. Auf dem Parteitag im Wiesbadener Rhein-Main-Congress-Center wurde die Landesliste aufgestellt und das Regierungsprogramm verabschiedet. Mit Platz 11 hat der amtierende heimische Landtagsabgeordnete Marius Weiß einen aussichtsreichen Listenplatz, der seine engagierte Arbeit in der Landtagsfraktion honoriert und auch seine Bedeutung als Stellvertreter von Fraktionschef Schäfer-Gümbel würdigt.


Der zweite Kandidat aus dem Rheingau-Taunus-Kreis, Sebastian Busch, geht mit Listenplatz 51 ins Rennen.
Zufrieden zeigen sich beide Kandidaten mit den inhaltlichen Schwerpunkten des Wahlprogramms: Mit Bildung, Mobilität und Wohnen stelle die SPD die Themen in den Mittelpunkt, die nicht nur allgemein in Hessen, sondern auch ganz konkret in unserem Landkreis die höchste Bedeutung haben.


„Schließlich geht es darum, dass Wohnen wieder bezahlbar wird, dass Schulen besser und Kitas gebührenfrei werden, dass die elenden Staus und vollen Züge ein Ende haben, die maroden Landesstraßen saniert werden und die Lebensqualität jedes einzelnen spürbar besser wird“, so Weiß und Busch in einer gemeinsamen Mitteilung.
Beide freuen sich nun auf einen spannenden und engagierten Wahlkampf, indem sie die Defizite der CDU offenlegen und die Lösungen der SPD betonen werden: „Nach 19 Jahren CDU-Regierung ist Hessen reif für den Wechsel. Auf fast allen Politikfeldern ist unser Bundesland zurückgefallen.“


Da mittlerweile auch die anderen hessischen Parteien ihre Listen aufgestellt haben, ist auch absehbar, wie die Wählerinnen und Wähler ihre Stimme möglichst strategisch abgeben können: „CDU und AfD haben ihre Kandidaten aus dem Rheingau auf guten Listenplätzen abgesichert. Wer den Wahlkreis nicht CDU und AfD überlassen möchte, muss bei der Wahl am 28. Oktober unbedingt Sebastian Busch die Erststimme geben. Mit Sebastian Busch haben wir einen engagierten jungen Familienvater aufgestellt, der frischen Wind und gute Ideen mit in den Landtag bringt", so der SPD-Vorsitzende Marius Weiß abschließend.