NEWS & PRESSEMITTEILUNGEN

 

Zuwendung an den Sportverein 1920 Heftrich e.V.

Zuwendung an den Sportverein 1920 Heftrich e.V.
Donnerstag, 14. Mai 2020

Der Idsteiner Landtagsabgeordnete Marius Weiß (SPD) zeigt sich hocherfreut über die Landeszuweisung von 50.000 Euro an den Sportverein 1920 Heftrich e.V. aus dem Sonderinvestitionsprogramm „Sportland Hessen“.

Landeshaushalt 2020

Landeshaushalt 2020
Mittwoch, 04. März 2020

Marius Weiß (SPD): „Schwarzgrün verweigert sich weiterhin wichtigen Investitionen für das Land“

Landtagsabgeordneter Marius Weiß lädt Mädchen aus dem Rheingau-Taunus-Kreis zum „GirlsDay 2020“ in den Landtag ein

Landtagsabgeordneter Marius Weiß lädt Mädchen aus dem Rheingau-Taunus-Kreis zum „GirlsDay 2020“ in den Landtag ein
Donnerstag, 16. Januar 2020

Am 26. März 2020 findet der GirlsDay 2020 statt. Auch in diesem Jahr lädt der heimische Landtagsabgeordnete Marius Weiß wieder Mädchen aus dem Rheingau-Taunus-Kreis in den Hessischen Landtag ein, um ihn und die anderen Abgeordneten der SPD-Landtagsfraktion einen ganzen Tag lang bei einem abwechslungsreichen und vielseitigen Programm zu begleiten.

Marius Weiß (SPD): Schwarzgrüne Landesregierung muss zur Wettbewerbsfähigkeit des Frankfurter Flughafens Beitrag leisten

Marius Weiß (SPD): Schwarzgrüne Landesregierung muss zur Wettbewerbsfähigkeit des Frankfurter Flughafens Beitrag leisten
Mittwoch, 15. Januar 2020

Heute hat der Flughafenbetreiber des Frankfurter Flughafens, Fraport, seine Verkehrszahlen für das Jahr 2019 vorgelegt. Der stellvertretende Vorsitzende und flughafenpolitische Sprecher der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag, Marius Weiß, hat in diesem Zusammenhang die schwarzgrüne Landesregierung aufgefordert, auch ihren Beitrag zur Wettbewerbsfähigkeit des Flughafens zu leisten.

Marius Weiß besucht bei einem „Praxistag Wald“ den Forst in Heidenrod

Marius Weiß besucht bei einem „Praxistag Wald“ den Forst in Heidenrod
Mittwoch, 20. November 2019

Im Rahmen des Praxistages „Wald“ der hessischen SPD-Landtagsfraktion hat der Idsteiner Abgeordnete und stellvertretende Fraktionsvorsitzende Marius Weiß die Forstämter Heidenrod-Laufenselden und Kemel-Springen besucht, um sich einen genauen Überblick über die Situation der Wälder zu verschaffen.

 

Aktuelle Stunde zur Lärmobergrenze

Aktuelle Stunde zur Lärmobergrenze
Donnerstag, 31. Oktober 2019

Marius Weiß (SPD): „Gäbe es ein Schwarzbuch der größten politischen Flops, wäre die schwarzgrüne Lärmobergrenze auf einem Spitzenplatz“

Generaldebatte zur Einbringung des Haushalts 2020 im Hessischen Landtag

Generaldebatte zur Einbringung des Haushalts 2020 im Hessischen Landtag
Mittwoch, 30. Oktober 2019

Marius Weiß (SPD): „Statt Selbstlob hat Schwarzgrün wenig zu bieten. Haushalt fällt mit Kürzungen beim sozialen Wohnungsbau, neuen PPP-Projekten und dem Griff in die Rücklagen auf“

 

Marius Weiß, MdL (SPD): „Einsatz von Drohnen im Steillagen-Weinbau erleichtern“

Marius Weiß, MdL (SPD): „Einsatz von Drohnen im Steillagen-Weinbau erleichtern“
Mittwoch, 09. Oktober 2019

Der stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende und Idsteiner Landtagsabgeordneter Marius Weiß hat im Landtag einen Antrag vorlegt, der einen Abbau der rechtlichen Hürden für den Einsatz von Drohnen im Weinbau zum Ziel hat.

 

Aktuelle Stunde zur Hessenkasse

Aktuelle Stunde zur Hessenkasse
Donnerstag, 26. September 2019

Marius Weiß (SPD): „Die Landesregierung feiert sich für Erfolge der Kommunen, an denen sie kaum Anteil hat. Die Kommunen haben sich vor allem selbst entschuldet und werden die finanziellen Folgen der Hessenkasse noch über Jahrzehnte schultern müssen.“

Marius Weiß (SPD): Finanzminister Schäfer treibt doppeltes Spiel - Verkauf weiterer Landesimmobilien verantwortungslos

Marius Weiß (SPD): Finanzminister Schäfer treibt doppeltes Spiel - Verkauf weiterer Landesimmobilien verantwortungslos
Donnerstag, 19. September 2019

Der haushaltspolitische Sprecher und stellvertretende Vorsitzende der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag, Marius Weiß, reagierte empört auf die bekannt gewordenen Pläne des hessischen Finanzministers Schäfer, der die Liegenschaften der Bereitschaftspolizei in Kassel und Mühlheim verkaufen, um sie dann für 30 Jahre wieder zurück mieten möchte. Das Vorgehen sei angesichts der Debatte über die so genannten „LEO“-Geschäfte der damaligen CDU-Landesregierung unter Roland Koch und die von Schäfer angekündigte Revision dieser Praxis nach nunmehr 15 Jahren Laufzeit, absolut unverständlich

<<  1 2 [34 5 6 7  >>