NEWS & PRESSEMITTEILUNGEN

 

Pressemitteilung des Landtagsabgeordneten Marius Weiß Brückensperrung in Niedernhausen wird Thema im Hessischen Landtag

Donnerstag, 10. Dezember 2020, Aktuelles

Pressemitteilung des Landtagsabgeordneten Marius Weiß  Brückensperrung in Niedernhausen wird Thema im Hessischen Landtag

Der SPD-Abgeordnete, der einer der Initiatoren der parlamentarischen Initiative ist, unterstrich die Wichtigkeit dieses Themas: „Wir möchten von der Landesregierung wissen, wie es dazu kommen konnte, dass diese Brücke von heute auf morgen gesperrt werden musste. Darüber hinaus möchten wir erfahren welche konkreten Auswirkungen diese Sperrung, die ja die Unterbrechung des Bahnverkehrs an dieser Stelle zur Folge hat, auf die Bahnverkehrssituation in der betroffenen Region hat. Die für die betroffenen Kommunen und Bürger wichtigste Frage ist aber sicherlich die nach der Dauer der Brückensperrung.“.

Die Landesregierung sei aufgerufen, möglichst transparent und umfangreich die Hintergründe dieser Sperrung darzulegen und Lösungswege aufzuzeigen, wie hier Abhilfe geschaffen werden kann, sodass der Zugverkehr wieder ungehindert laufen könne. „Die Gemeindevertretung der Gemeinde Niedernhausen hat bereits den Notabriss der Brücke gefordert. Eine Petition von Bürgerinnen und Bürgern schließt sich dieser Forderung an. Die Landesregierung soll daher im Ausschuss erklären, wie sie zu diesem Vorschlag steht“, erklärt der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion weiter.

„Darüber hinaus muss die Landesregierung erklären, wie es dazu kommen konnte, dass die betroffenen Kommunen von der Brückensperrung aus den Nachrichten erfahren haben. Hier erwarten wir uns eine umfangreiche Aufklärung. Wir sind der Ansicht, dass man sich in dieser Situation nicht einrichten darf und täglich unzählige Pendler aus der Region vor die Aufgabe stellt irgendwie von A nach B zu kommen, weil kein Bahnverkehr durch Niedernhausen möglich ist“, erklärt Marius Weiß abschließend.